nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mi, 20:20 Uhr
23.01.2013

Neujahrsempfang bei den Linken

Im Vereinsraum des Carl-Schroeder-Saals Sondershausen herrschte heute Gedränge. Die Linke Kyffhäuserkreis und die Bundestagsabgeordnete Kersten Steinke hatte zum Neujahrsempfang geladen.

Neujahrsempfang bei den Linken (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Aus vielen Behörden, Verbänden und Vereinen waren die Gäste zum Neujahrsempfang nach Sondershausen gekommen, der alternierend mal in Sondershausen oder in Bad Frankenhausen stattfindet. Aus dem Nachbarkreis Nordhausen km u.a. der Leiter der Landespolizeiinspektion Nordhausen, Polizeidirektor Thomas Unger, Reinhard Springer, Bereichsleiter der Nordhäuser Arbeitsagentur und Lars Tietje, Intendant und Geschäftsführer des Theater Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen GmbH.

Auch die "Bürgermeistergilde" war stark vertreten, so die Bürgermeister aus Sondershausen, Joachim Kreyer (CDU), aus Ebeleben, Uwe Vogt (SPD) und aus Roßleben, Steffen Sauerbier (SPD). Mit Vizelandrat Holger Häßler, Dr Heinz-Ulrich Thile und Uwe Lippold war auch das Landratsamt Kyffhäuserkreis stark vertreten.

Um nicht morgen nicht noch vor dem PC sitzen zu müssen verzichtet jetzt kn mal auf die weiteren Namen und nennt einige der Vereine und Verbände, und hofft keinen vergessen zu haben.
So waren Vertreter des VdK da, von Arche e.V, Talisa Artern, SV Rot-Weß-Wiehe, Sondershäuser Bildungsverein, Behindertenverband, Gehörlosenverband, Blindenverband, der Verein für Bürgerhilfe, der Kleingartenverband, des Bildungsvereins, des Bauernverbandes und des Bergmannsvereins, sowie weitere einzelne Bürger bis aus dem Wahlkreis Sömmerda.

Neujahrsempfang bei den Linken (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Das Jahr 2012 war eine turbulentes Jahr, stellte Kersten Steinke in ihrer Begrüßungsrede fest. Das Jahr 2013 wird nicht leichter führte sie aus. Ich brauche Ihre Unterstützung sagte Steinke mit Blick auf 2013 und bedankte sich auch für die konstruktive Unterstützung im Jahre 2012. Nur mit dieser Unterstützung ist die Arbeit als Bundestagsmitglied durchführbar. Als Leiter des Petitionsausschusses des Bundestags ist sie mit vielfältigen Aufgaben konfrontiert. Gestern war Steinke wieder als Direktkandidatin der Partei Die Linje für den Bundestag nominiert worden, kn berichtete bereits.

Als wichtigste Aufgaben und Zielsetzungen für die Partei Die Linke nannte sie u.a. die Festlegung des Mindestlohns in der Höhe von 10 Euro, die Festsetzung des Rentenalters zurück auf 65 Jahre, die Abschaffung von Hartz IV und man will sich für bezahlbares Wohnen einsetzen.

Als schlimm und nicht akzeptierbar im Jahre 2012 bezeichnete sie den NSU-Skandal. Hier muss schonungslos aufgearbeitet werden. Dabei verwies sie auf die kommende Veranstaltung zu diesem Thema am 5. Februar (14:00) im Landratsamt Kyffhäuserkreis. Mit dabei Petra Pau vom NSU-Untersuchungsausschuss. Hier wird kn noch extra berichten.

Neujahrsempfang bei den Linken (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Nach der Begrüßung ging es zum gemütlichen Teil über, beim dem aber auch viele Gespräche geführt und manche Termine vereinbart wurden. Auch dieses Jahr kredenzte Kersten Steinke ihre selbst gemachte Soljanka, die allen Gästen vortrefflich schmeckte. Wer zu spät kam guckte in die berühmte Röhre, sprich leeren Topf. Aber darben musste die Nachzügler nicht, am kalten Büfett gab es genügend Häppchen.
Neujahrsempfang bei den Linken (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Neujahrsempfang bei den Linken (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Neujahrsempfang bei den Linken (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Neujahrsempfang bei den Linken (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Neujahrsempfang bei den Linken (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Neujahrsempfang bei den Linken (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Neujahrsempfang bei den Linken (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Neujahrsempfang bei den Linken (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Neujahrsempfang bei den Linken (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Neujahrsempfang bei den Linken (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Neujahrsempfang bei den Linken (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Neujahrsempfang bei den Linken (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Neujahrsempfang bei den Linken (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Neujahrsempfang bei den Linken (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Neujahrsempfang bei den Linken (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Neujahrsempfang bei den Linken (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Neujahrsempfang bei den Linken (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Neujahrsempfang bei den Linken (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Neujahrsempfang bei den Linken (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Neujahrsempfang bei den Linken (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Neujahrsempfang bei den Linken (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Neujahrsempfang bei den Linken (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Neujahrsempfang bei den Linken (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Neujahrsempfang bei den Linken (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Neujahrsempfang bei den Linken (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Neujahrsempfang bei den Linken (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Neujahrsempfang bei den Linken (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Neujahrsempfang bei den Linken (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Neujahrsempfang bei den Linken (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.