nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mi, 12:04 Uhr
03.07.2013

Wie wird das Wetter?

Wechselnd bis stark bewölkt mit Schauern und Gewittern soll es im Verlaufe dieses Mittwochs sein. Örtlich droht Unwettergefahr. was dann am Himmel passiert, das erfahren Sie mit dem bekannten Klick...


Heute Mittag zeigt sich der Himmel wolkig, später meist stark bewölkt. Von Südwesten her kommt wiederholt schauerartiger Regen auf, der sich im Tagesverlauf weiter nach Nordosten ausbreitet. Dabei können zum Teil recht kräftige Gewitter mit Starkregen, Sturmböen und Hagel eingelagert sein. In Ostthüringen können die Gewitter am Nachmittag lokal Unwettercharakter annehmen. Zuvor steigt die Temperatur auf 22 bis 25, im Altenburger Land bis 27 Grad. Im Bergland bleibt es mit Werten von 18 bis 22 Grad etwas kühler. Der Wind weht schwach bis mäßig, anfangs aus Süd, später teils böig aus Südwest.

In der Nacht zum Donnerstag regnet es kaum noch, die Wolken lockern gegen Morgen auf. Örtlich bildet sich dichter Nebel. Die Temperatur sinkt bei schwachem Südwestwind auf 15 bis 11 Grad.

Anzeige MSO digital
Am Donnerstag ist es weitgehend niederschlagsfrei, die Sonne zeigt sich gelegentlich. Die Temperatur steigt auf 20 bis 24 Grad. Der Wind weht schwach aus Südwest. In der Nacht zum Freitag ist es gering bewölkt und niederschlagsfrei. Bei schwachem Südwestwind sinkt die Temperatur auf Werte um 13 Grad.

Am Freitag ist es vielfach dicht bewölkt und es muss immer wieder mit kurzen Schauern gerechnet werden. Bei schwachem Wind aus westlichen Richtungen werden Maxima von 23 bis 25, im Bergland von 19 bis 23 Grad erwartet. In der Nacht zum Samstag lockert die Bewölkung vermehrt auf, Niederschlag wird nicht erwartet. Die Temperatur geht auf 14 bis 10 Grad zurück. Der Nordwestwind weht schwach.

Am Samstag ist es überwiegend gering bewölkt oder sonnig und niederschlagsfrei. Nur über dem Bergland können sich größere Quellwolken bilden, die örtlich für Schauer sorgen können. Bei schwachem Wind aus nördlichen Richtungen werden Tageshöchstwerte von 25 bis 27, im Bergland von 23 bis 26 Grad erwartet. In der Nacht zum Sonntag ist es meist wolkenlos und trocken. Die Minima liegen zwischen 15 und 11 Grad. Es ist schwachwindig.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

→ Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.