nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Di, 12:15 Uhr
17.09.2013

Bauherrenforum für Kyffhäuserkreis

Mitte Oktober wird es in Sondershausen ein Bauherrenforum geben. Darüber informierten am späten Vormittag Landrätin und Thüringer Aufbaubank. Die Bürger sind eingeladen und Interessenten aus der Baubranchen können sich noch für Stände bewerben.

Am Freitag, dem 11. Oktober 2013 findet in der Zeit von 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr im Landratsamt Kyffhäuserkreis (Markt Sondershausen) das erste Bauherrenforum für den Kyffhäuserkreis statt. Der Freitag wurde bewusst gewählt, um auch Berufstätigen zu ermöglichen, sich an diesem Tag kostenfrei beraten zu lassen.


Landrätin Antje Hochwind (SPD), Roland Erdtmann, Bereich Wohnraumförderung und Landentwicklung bei der Aufbaubank und Uta Bergner (re.) von der Wohnraumförderung Landratsamt informierten über die Veranstaltung die in der ehemaligen Kantine des Landratsamtes durchgeführt wird.

Mit so einem Bauherrenforum hat die Thüringer Aufbaubank bereits in Orten wie Heiligenstadt oder Sonneberg großen Erfolg gehabt. Und auch der Bedarf im Kyffhäuserkreis an Information ist da, das zeigen die durchgeführten Beratungstage der Aufbaubank, die regelmäßig einmal im Frühjahr und Herbst durchgeführte werden. Auch bei den Energiespartagen in Greußen war dieser Beratungsbedarf zu spüren.

Themen in diesem Bauherrenforum sind zum Beispiel das Vorstellen bekannter und neuer Eigenheimstandort in Sondershausen und Umgebung, sowie im Kyffhäuserkreis, und deren Bebauung. Wie Hochwind informierte, werden zur Zeit die Daten dazu ermittelt (in Zusammenarbeit mit Kommunen), so auch über den Leerstand von Wohnraum. Das sei wichtig, weil junge Familien nicht nur Neubauten wünschen, sondern aus ausbauen wollen, um dort besser ihre Arbeitsleistungen einbringen zu können.

Natürlich wird auch ein Schwerpunkt der Thüringer Aufbaubank bei diesem Bauherrenforum sein, über die vielen Möglichkeiten der Wohnraumförderung und der energetischen Wohnraumsanierung zu informieren.

Darüber hinaus stehen für Beratungen u.a. die Kyffhäusersparkasse, die Debeka Bausparkasse AG, die Hypofact AG, die Stadtwerke Sondershausen sowie diverse Anbieter rund um das Thema „Eigene 4 Wände als Ansprechpartner zu Verfügung.

Sowohl Hochwind, als auch Erdtmann betonten, dass besonders erwünscht sei, wenn sich noch Baufirmen, Makler und auch andere Finanzierer an dieser für die Besuch kostenfreien Veranstaltung anmelden würden. Auch anerkannte Energieberater sind erwünscht. Zum Thema Energieberater gab es einen Tipp, wo man im Internet anerkannte Energieberater findet:
Anerkannte Energieberater

Alle interessante Bürgerinnen und Bürger sind zum Bauherrenforum herzlich eingeladen. Infomieren Sie sich bei einer Tasse Kaffee und einem kleinen Imbiss über die aktuellen Programme in der Thüringer Wohnungsbauförderung sowie über die örtlichen Bebauungsgebiete, so Hochwind und Erdtmann gleichlautend gegenüber kn.

Wir am Bauherrenforum nicht teilnehmen kann, sollte die regulären Sprechstunden im Landratsamt nutzen, hier, steht Uta Bergner für Informationen zur Verfügung.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.