nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Do, 20:33 Uhr
21.01.2016
Neues aus Sondershausen

Bäume hinterm Hammateich werden bearbeitet

Seit dem großen Sturm ist die Hammatalstraße von Sondershausen in Richtung Wald gesperrt. Ab nächste Woche sollen Baumpflegearbeiten starten...

Bäume hinterm Hammateich werden bearbeitet (Foto: Karl-Heinz Herrmann) Bäume hinterm Hammateich werden bearbeitet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)

Im Hauptausschuss von Sondershausen verkündete am Abend Bürgermeister Joachim Kreyer (CDU) wie es in der Hammatalstraße weiter gehen soll. Der Sturm hat doch erheblich Schäden im Bereich der Hammatalstraße zwischen Hammateich und Einmündung Paßberggraben (eigentliche Waldkante) angerichtet.

Bäume hinterm Hammateich werden bearbeitet (Foto: Karl-Heinz Herrmann) Bäume hinterm Hammateich werden bearbeitet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)

Ab 25. Januar wird der Bauhof in dem Bereich mindestens zwei Bäume fällen. Bei 60 Bäumen müssen Totholz und abgebrochene Äste beseitigt werden. Außerdem wird das Ganze mit einer Kronenpflege verbunden. Es sei nicht auszuschließen so Kreyer, dass bei doch größeren Schäden der eine oder andere Baum doch noch gefällt werden könnte.

Die Arbeiten sollen rund eine Woche dauern.
Da es einige Bürger mit der Sperrung bisher nicht so ganau nahmen,so rät kn doch, meiden Sie wenigsten in dieer Woche diesen Bereich der Hammatalstraße.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

digital
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.