nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mi, 17:21 Uhr
06.07.2016
Neues aus Sondershausen

Hier wird man zum Gesunden Abenteurer

Die richtige Ernährung ist das A und O für ein gesundes Leben. Doch was ist die „richtige“ Ernährung? Dauert das nicht viel länger als eine Tiefkühlpizza? Muss man da nicht auf vieles verzichten? Dazu erreichte kn dieser Bericht...

Das Thema gesunde Ernährung ist enorm wichtig für die Lebensqualität von Kindern und Jugendlichen. Der Stadtjugendring Sondershausen e.V. hat dieses Thema wieder aufgegriffen. In der Zeit vom 01. März 2016 bis 30. Juni 2016 wurde das Projekt „Gesunde Abenteurer – Fit Kids“ jeden Dienstag von 16 bis 18 Uhr im Jugendclub HOC durchgeführt.

Hier wird man zum Gesunden Abenteurer (Foto: Stadtjugendring Sondershausen) Hier wird man zum Gesunden Abenteurer (Foto: Stadtjugendring Sondershausen) Zusammen mit den Kindern und Jugendlichen wurden gesunde und leckere Mahlzeiten zubereitet. Dabei musste auf nichts verzichtet werden. Anstatt fettiger Burger gab es italienische Burger. Pizza wurde nicht fertig gekauft. Der Teig wurde selbstgemacht und die Pizza wurde nach den Wünschen der Kinder selbst belegt. Frische Erdbeeren, Bananen und anderes Obst wurden zu leckeren Smoothies gemixt. Auf den Grill kamen neben den Klassikern wie Wurst und Steak auch Gemüsespieße, gefüllte Paprika und Fisch. Das Projekt unterstützte ein Koch, welcher sechs Wochen die Kocheinheiten leitete.

Die Kinder und Jugendlichen überlegten mit ihm zusammen, was sie essen wollen und was dafür gebraucht wird. Dabei wurde eines klar: Um gesund zu kochen muss man nicht zwei Stunden hinter dem Herd stehen. Frische Lebensmittel sind nicht zwangsläufig teurer. Den Kindern wurde das Thema „Gesunde Ernährung“ näher gebracht. Der Koch verband Theorie und Praxis. Er zeigte den Kindern wie Lebensmittel verarbeitet werden. Sie bekamen die Möglichkeit angeeignetes Wissen gleich umsetzen zu können. Die Kinder durften viel selbst ausprobieren. Damit die Kinder die Mahlzeiten auch zu Hause nachkochen können, wird ein Kochbuch mit den Rezepten erstellt.

Hier wird man zum Gesunden Abenteurer (Foto: Stadtjugendring Sondershausen) Hier wird man zum Gesunden Abenteurer (Foto: Stadtjugendring Sondershausen)

Das Projekt „Gesunde Abenteurer-Fit Kids 2“ wird im Rahmen des Programms JUGEND STÄRKEN im Quartier durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ), das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

Kristin Kretzschmar & Angelina Hammer
Stadtjugendring Sondershausen e.V.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

→ Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Anzeige MSO digital
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.