nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Do, 11:12 Uhr
27.10.2016
Aus der Polizeiarbeit

Zwei Unfallfluchten

Gleich zwei Mal musste nach Unfällen die Polizei bei Unfallfluchten ermitteln, so in Artern und Bad Frankenhausen...

Die 25jährige Fahrerin eines PKW VW befuhr am Mittwoch gegen 15:40 Uhr in Artern die Einbecker Straße, beachtete dabei den seitlichen Sicherheitsabstand zu einem PKW Seat nicht und verursachte einen Schaden in Höhe von ca. 900 Euro am rechten Seitenteil.

Im Anschluss setzte sie ihre Fahrt pflichtwidrig fort Im Rahmen von Ermittlungen wegen Verkehrsunfallflucht konnte die Unfallverursacherin noch am gleichen Tag ermittelt und die
Unfallspuren gesichert werden.


Anzeige MSO digital
Eine 46jährige Frau aus Berlin parkte ihren Pkw Hyundai von Dienstag, 10:00 Uhr bis Mittwoch, 08:00 Uhr, auf dem Parkplatz der Reha- Klinik in Bad Frankenhausen. Als sie wieder zu ihrem Fahrzeug kam, stellte sie einen Schaden in Höhe von ca. 500 Euro an der
rechten, hinteren Stoßstange fest. Die Frau schaute sich das Fahrzeug einer möglichen Unfallverursacherin auf dem Parkplatz an und stellte einen Schaden an einem Pkw fest, welcher mit ihrem zusammenpassen würde.

Auf Nachfrage bei der Besitzerin äußert die unbekannte Frau, dass der Schaden an ihrem Pkw schon älter sei und verließ pflichtwidrig die Unfallstelle.
Es wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Verkehrsunfallflucht aufgenommen.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

→ Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.