nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Di, 18:52 Uhr
20.03.2018
Neues aus Bad Frankenhausen

Gesundheitstag in der Therme gut besucht

Bei der Gesundheitswoche in der Kyffhäusertherme stand heute der Gesundheitstag auf dem Programm, eine kleine Messe rund um Gesundheit und Wellness...

Die Kyffhäuser-Therme Bad Frankenhausen lädt vom 19. bis 25. März 2018 zur Gesundheitswoche ein. Gesund entspannen heißt es dann bei Aktionen in der Totes-Meer- Salzgrotte und im Wellnessbereich des Kurmittelhauses.

Heute fand der Gesundheitstag rund um die Themen Entspannung, Gesundheit, Fitness und Prävention statt. Hier war für jeden etwas dabei. Im Foyer präsentieren sich von 10:00 bis 16:00 Uhr regionale Partner wie das DRK Manniske Krankenhaus Bad Frankenhausen, die IKK Classic, Imkerei Bad Frankenhausen, die Kinder-Reha-Klinik für Jugendliche „Am Kyffhäuser“ Bad Frankenhausen, Kunterbunt Bad Frankenhausen, die Markusgemeinde Hauteroda, die Mosterei Ostramondra, das Reha-Zentrum Bad Frankenhausen und das Sanitätshaus Zimmer Artern.


Kurdirektor Jens Lüdecke kostete mal, was denn so im Angebot war. Aber auch an anderen Ständen probierte er gleich mal, wie viele andere Besucher, Gesundheitschecks (Zucker und Blutdruckmessung), Präventionsberatung und ließ sich Gesundheitsprodukte erklären.

Das Team des Kurmittelhauses in der Therme lud zu Schnuppermassagen und Schnupperkursen ein, bei denen Körper und Geist trainiert wurden. Viele Besucher probierten Aqua Fit in der Therme, Autogenes Training in der Totes-Meer-Salzgrotte, Nordic Walking rundum den Solewasser- Vitalpark oder Step Aerobic im Kurmittelhaus.


Natürlich war es interessant mal in so einen DRK Rettungswagen zu schauen, wie diese Schülerinnen und Schüler.

Auch für das leibliche Wohl war gesorgt. Passend zum Gesundheitstag bieten die Teams der Saunabar und der Caféteria in der Badelandschaft Spezialitäten aus der leichten und gesunden Küche an wie spezielle Obst- und Gemüsesalate sowie andere Leckereien, welche das Angebot des Gesundheitstages in der Kyffhäuser-Therme gelungen abrunden.

Informationen zum weiteren Programmablauf und Reservierungen für die Kurse können Sie online auf www.kyffhaeuser-therme.de oder telefonisch unter 03 46 71-51 23 buchen.
Gesundheitstag in der Therme gut besucht (Foto: privat)
Gesundheitstag in der Therme gut besucht (Foto: privat)
Gesundheitstag in der Therme gut besucht (Foto: privat)
Gesundheitstag in der Therme gut besucht (Foto: privat)
Gesundheitstag in der Therme gut besucht (Foto: privat)
Gesundheitstag in der Therme gut besucht (Foto: privat)
Gesundheitstag in der Therme gut besucht (Foto: privat)
Gesundheitstag in der Therme gut besucht (Foto: privat)
Gesundheitstag in der Therme gut besucht (Foto: privat)
Gesundheitstag in der Therme gut besucht (Foto: privat)
Gesundheitstag in der Therme gut besucht (Foto: privat)
Gesundheitstag in der Therme gut besucht (Foto: privat)
Gesundheitstag in der Therme gut besucht (Foto: privat)
Gesundheitstag in der Therme gut besucht (Foto: privat)
Gesundheitstag in der Therme gut besucht (Foto: privat)
Gesundheitstag in der Therme gut besucht (Foto: privat)
Gesundheitstag in der Therme gut besucht (Foto: privat)
Gesundheitstag in der Therme gut besucht (Foto: privat)
Gesundheitstag in der Therme gut besucht (Foto: privat)
Gesundheitstag in der Therme gut besucht (Foto: privat)
Gesundheitstag in der Therme gut besucht (Foto: privat)
Gesundheitstag in der Therme gut besucht (Foto: privat)
Gesundheitstag in der Therme gut besucht (Foto: privat)
Gesundheitstag in der Therme gut besucht (Foto: privat)
Gesundheitstag in der Therme gut besucht (Foto: privat)
Gesundheitstag in der Therme gut besucht (Foto: privat)
Gesundheitstag in der Therme gut besucht (Foto: privat)
Gesundheitstag in der Therme gut besucht (Foto: privat)
Gesundheitstag in der Therme gut besucht (Foto: privat)
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.