nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Di, 09:05 Uhr
23.10.2018
Neues aus Bad Frankenhausen

Schaffung neuer Freizeitmöglichkeiten

Mit dieser Einladung zum Workshop „Schaffung neuer Freizeitmöglichkeiten für Kinder, Jugendliche und Familien in Bad Frankenhausen“ wendet sich Bad Frankenhausen an die Einwohner der Stadt. Hier der Wortlaut dazu. Hier sei nochmals an die Veranstaltung am Donnerstag erinnert.


Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

liebe Kinder und Jugendliche,

die Stadt Bad Frankenhausen beabsichtigt das Freizeitangebot für Kinder, Jugendliche sowie Familien weiter zu verbessern bzw. auszubauen.

In den letzten Monaten bin ich persönlich mit einigen Kinder und Jugendlichen ins Gespräch gekommen, die ihre Unzufriedenheit über die Freizeitmöglichkeiten in Bad Frankenhausen geäußert haben.
Besonders im Rahmen der Kontrollen durch einen privaten Sicherheitsdienst im Kurpark haben die Jugendlichen ihren Unmut zum Ausdruck gebracht, dass sie nicht wissen, wo sie sich treffen können bzw. wo sie sich in ihrer Freizeit im Außenbereich betätigen können.

Wir nehmen die Anregungen und Kritiken sehr ernst und sind gemeinsam bestrebt, das Freizeitangebot zu erweitern.

In Absprache mit dem Stadtrat der Kurstadt gibt es nun Überlegungen, unter anderem im Stadtpark die Freizeitmöglichkeiten auszubauen. Da wir als Stadtverwaltung nicht ausschließlich selbst unsere Ideen umsetzen wollen, laden wir alle Interessierten am

Mittwoch, 24. Oktober 2018

um 17:30 Uhr Rathaussaal Rathaus, Markt 1, 06567 Bad Frankenhausen
ein, ihre Ideen und Anregungen vorzustellen bzw. einfließen zu lassen.

Wir würden uns freuen, wenn möglichst viele Interessierte zu diesem Workshop kommen. Denn basierend auf diesen Anregungen sollen Nutzungskonzepte erstellt werden, welche dann bereits 2019 umgesetzt werden könnten.

Gern können auch vorab Anregungen und Ideen per Mail uns zugesandt werden: buergermeister@bad-frankenhausen.de

Bis dahin verbleibe ich mit lieben Grüßen

Ihr

Matthias Strejc
Bürgermeister
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.