tv nt eic kyf msh nnz uhz
Fr, 16:32 Uhr
30.11.2018
Neues aus dem Südharz Klinikum

Zusätzlicher Ausbildungsbeginn

Fachkräftemangel ist kein abstrakter Begriff, sondern auch für das Südharz Klinikum Nordhausen als größter Arbeitgeber Nordthüringens ein Thema, auf das es zu reagieren gilt. Was liegt also näher, als für den eigenen gut qualifizierten Nachwuchs selber zu sorgen...


Doch vor den Fachkräften kommt die Ausbildung und auch hier haben sich die Realitäten in den zurückliegenden Jahren dramatisch verändert.

033
“Hatten wir vor 10 bis 15 Jahren auf unsere 40 Ausbildungsplätze noch über 500 Bewerbungen, so waren es in diesem Jahr noch knapp 150, resümiert Pflegedienstleiterin Angela Fricke. Nach Beendigung der dreijährigen Ausbildung im August werden die Azubis mit bestandener Prüfung übernommen, doch während der restlichen Monate eines Jahres steht kein eigener beruflicher Nachwuchs zur Verfügung.

Diese Situation soll im nächsten Jahr mit der Einführung eines sogenannten Sommersemesters deutlich verändert und damit verbessert werden. Im Klartext: Das Klinikum wird ab dem 1. März 2019 zusätzlich 20 Ausbildungsplätze anbieten. Besonders interessant dürfte dieses Angebot auch für Ausbildungs- oder Studienabbrecher, für Berufswechsler oder für junge Menschen, die gerade ihr Freiwilliges Soziales Jahr beendet haben und die sich neu ausrichten wollen, sein. Neben modernen Ausbildungsbedingungen sowie exzellenten Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten im späteren Beruf des Gesundheits- und Krankenpflegers sind es die attraktiven Ausbildungsvergütungen, die das Südharz Klinikum bietet. Die beginnen in der Grundvergütung im ersten Ausbildungsjahr bei 936 Euro pro Monat und steigen im dritten Jahr auf 1080 Euro. Hinzu kommen Zuschläge, zum Beispiel für den Schichtdienst.

Für diesen etwas anderen Ausbildungsbeginn liegen der Geschäftsleitung des Nordhäuser Südharz Klinikums alle notwendigen behördlichen Genehmigungen vor. Weitere Informationen halt die Internetseite des Klinikums unter www.shk-ndh.de bereit.

Interessenten können sich gern ab sofort bei der Personalabteilung oder der Pflegedienstleitung bewerben.

Südharz Klinikum Nordhausen gGmbH
Personalabteilung
Dr.-Robert-Koch-Straße 39
99734 Nordhausen
E-Mail: personal@shk-ndh.de
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige MSO digital