nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Di, 18:17 Uhr
19.02.2019
Neues aus Sondershausen

Rosenmontag in Sondershausen

In diesem Jahr ist es der 4. März. Die Sondershäuser Narren und Jecken begehen auch in 2019 den Rosenmontag wieder fröhlich und beschwingt mit ihrem Umzug durch die Stadt. Die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren. Dazu diese Meldung aus der Stadtverwaltung...

So werden sich 2019 wieder 19 Vereine mit ca. 1.100 Mitwirkenden aus Sondershausen und der Umgebung am Karnevalsumzug der Stadt beteiligen. Zuganführender Verein im Jahr 2019 ist der Karnevalsverein „SCC Grün-Weiß Sondershausen“.

Rosenmontag in Sondershausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Hier der SCC im Vorjahr. Foto kn

Der komplette Zug setzt sich in diesem Jahr um 9:30 Uhr in der Güntherstraße in Bewegung.
Die Zugstrecke ist auch in diesem Jahr unverändert: Güntherstraße, A.-Puschkin-Promenade, Vor dem Jechator, Gartenstraße, Karnstraße, Stiftstraße, Lange Straße, F.-Schlufter-Straße, U.-von-Hutten-Straße, Lohstraße, Carl-Schroeder-Straße, Marktplatz.

In diesem Jahr werden aufgrund der Rathaussanierung, alle Tollitäten des Rosenmontagsumzuges auf einer Bühne neben dem Rathaus begrüßt.
Auf dem Marktplatz wird bis 14:00 Uhr gefeiert und der Höhepunkt der närrischen Saison begangen.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.