nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
So, 18:05 Uhr
07.07.2019
Meldungen aus der Region

Abschied von Vertrautem

Mit dem letzten Schultag gab es auch einige Veränderungen in der Schullandschaft des Kreises...

Seit Freitag hat das Gebäude in der Fritz-Brather-Straße von Bad Frankenhausen als Schule ausgedient.


Mit der Zeugnisausgabe am Freitag hat das Gebäude als Heim für das Kyffhäuser-Gymnasium ausgedient. Jetzt beginnt der große Umzug in das neue Schulgebäude, denn bis Mitte August zum Start des neuen Schuljahres muss der Umzug fertig sein.

In die Schule müssen zwei Pädagogen nicht mehr regelmäßig gehen. Sie gehen in den verdienten Ruhestand.


Schulleiterin Margit Dietrich vom Staatlichen Berufsschulzentrum Sondershausen hatte am Dienstag zum letzten Mal Zeugnisse übergeben. Sie geht nach über 40 Jahren Tätigkeit als Pädagogin in den verdienten Ruhestand.
Ein besonderer Verdienst war es, dass es ihr zusammen mit der GSES Sondershausen gelungen war, wieder ein bergmännische Ausbildung in Sondershausen zu installieren.


Seinen Höhepunkt in der schulischen Tätigkeit gab es im vorigen Jahr mit der Wiedereröffnung der neugebauten Franzbergschule: Volker Hörold hier bei der Eröffnung.
Auch Volker Hörold geht nach über 40 Jahren schulischer Tätigkeit mit Ablauf des Schuljahrs in den verdienten Ruhestand.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.