nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mo, 16:00 Uhr
07.09.2020
Deutschlandwetter

Im Norden wechselhaft - Am Dienstag im Süden sonnig

Besonders im Süden ist es in den nächsten Tagen meist sonnig und warm. In der Nordwesthälfte sind hingegen mehr Wolken am Himmel. Einzelne Schauer sind ebenfalls mit dabei...

Deutschlandwetter (Foto: WetterOnline) Deutschlandwetter (Foto: WetterOnline)

Am Dienstag scheint südlich einer Linie von Frankfurt bis nach Leipzig meist die Sonne. Dazu steigen die Temperaturen nach frischer Nacht auf 22 bis 28 Grad. Weiter nach Nordwesten sind die Wolken bei rund 20 Grad hingegen dichter. Besonders Richtung Nordsee kann es auch etwas regnen.

digital
Am Mittwoch ändert sich an der Zweiteilung beim Wetter nicht viel. Während es in der Südosthälfte vielfach sonnig und spätsommerlich warm ist, dominieren nordwestlich einer Linie von Trier bis nach Berlin die Wolken. Einzelne Schauer sind auch mit dabei. Das Thermometer zeigt bei trübem Himmel meist nur Spitzenwerte von rund 20 Grad an.

Am Donnerstag wird es auch im Süden wolkiger und etwas kühler. Doch schon am Freitag kehren Sonne und Wärme dort zurück. Das Wochenende bringt dann ebenfalls viel Sonnenschein. Im Tagesverlauf entwickeln sich allerdings einzelne Schauer und Gewitter. Mit Temperaturen von 20 bis 28 Grad ist es erneut spätsommerlich warm.

Meist schwacher Pollenflug
Die Ambrosiablüte hat ihren Höhepunkt erreicht. Ihre Pollen können starke allergische Reaktionen auslösen. Zudem schwirren noch Beifuß- und letzte Gräserpollen in der Luft.

Am Dienstag bleibt der Pollenflug in vielen Landesteilen schwach. Nur im Osten sind etwas mehr Pollen in der Luft.

Am Mittwoch ist meist nur mit schwachen Pollenkonzentrationen in der Luft zu rechnen. Lediglich im Nordosten können sie regional etwas höher sein.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.