nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mi, 19:28 Uhr
23.09.2020
Landespolitiker äußern sich

CDU-Fraktion will Weihnachtsmärkte erhalten und Schaustellern helfen

Thüringer Landtagsmitglied Stefan Schard (CDU): "Wir müssen das Kulturgut Volksfest erhalten". Dazu erreichte kn diese Meldung...

Der CDU-Landtagsabgeordnete, Stefan Schard, setzt sich für niedrige Standgebühren auf Thüringer Volksfesten und Weihnachtsmärkten in diesem Jahr ein. „Die ersten Jahrmärkte seit der coronabedingten Schließung sind gut angelaufen“, so Schard nach Rücksprache mit Schaustellern. „Die Besucher sehnen sich auch hier nach Normalität. Das beweist welch hohen Stellenwert das Kulturgut unserer Volksfeste in den einzelnen Regionen besitzt.“

Trotzdem werde es in diesem Jahr insbesondere auch aus Schaustellersicht keine Normalität geben. „Zugangsbeschränkungen, Alkoholverbote oder etwa die Pflicht, seine Kontaktdaten am Eingang eines Weihnachtsmarktes zu hinterlassen, werden den so dringend benötigten Umsatz schmälern“, so Schard, der selbst aus einer Schaustellerfamilie stammt. Die Reserven in vielen Familienbetrieben seien längst aufgebraucht, viele Schausteller hatten seit dem vergangenen Dezember keine Einnahmen mehr und beziehen nicht selten Harzt IV.

„Ein Rabatt auf die fälligen Standgebühren seitens der Kommunen könnte helfen, diesen Wirtschaftszweig das Überleben zu ermöglichen und die Tradition der Volksfeste und Weihnachtsmärkte mit einem breiten Angebot an Buden und Fahrgeschäften für uns Thüringern auch für die nächsten Jahre zu sichern“, so Schard weiter.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

23.09.2020, 22.25 Uhr
DonaldT | CDU-Fraktion will Weihnachtsmärkte erhalten
Ach ja, kein Fastenbrechen mehr und keine Moscheen?

Ist der Weihnachtsmann auch tolerant genug?
Saucen mit dem Hinweis auf etnische "Minderheiten" sind ja schon umbenannt, Schnitzel auch.

Hr. Schaard sollte zunächst den Zentralrat der Muslime befragen, bevor er sich aufs Glatteis begibt.

Toleranz, erkennt man an den Messerstechern in der GU in SDH.

0   |  1     Login für Vote
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

digital
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.