nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mi, 14:11 Uhr
21.10.2020
Polizeibericht

Apotheken von Einbrechern heimgesucht

Nach Roßleben (kn berichtete bereits), waren auch Heldrungen und Oldisleben Ziel von Einbrechern. Dazu diese weitere Meldung der Polizei, mit Bitte, dass sich Zeugen melden...

In der Nacht zu Mittwoch waren zwei Apotheken im Kyffhäuserkreis das Ziel von Einbrechern. In Heldrungen drangen der oder die Täter über ein Fenster gewaltsam in die Apotheke in der Hauptstraße ein. Sie durchsuchten die Räumlichkeiten und erbeuteten schließlich einen geringen zweistelligen Bargeldbetrag und einen Werkzeugkasten. Die Unbekannten verursachten einen Sachschaden von etwa 7000 Euro.

Beim Einbruchsversuch blieb es in Oldisleben bei der Apotheke in der Marktstraße. Die Täter versuchten hier ebenfalls, sich gewaltsam Zutritt ins Gebäude zu verschafften, scheiterten aber. Wer hat etwas beobachtet? Wem sind verdächtige Personen oder Fahrzeuge in der Nähe der Apotheken aufgefallen? Hinweise nimmt die Polizei in Sondershausen unter der 03632/6610 entgegen.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.