nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Fr, 17:26 Uhr
23.10.2020
Neues aus Sondershausen

Besuch von IKEA in der Kindervilla

Warum? Das hat kn erfahren. Dazu dieser Bericht...

Das Einkaufshaus IKEA kennen bestimmt viele, aber wenige wissen, dass vom Erfurter IKEA-Lager die Möbelhäuser in Süddeutschland und der Schweiz mit Waren versorgt werden. Am Standort in Erfurt ist die Bremer Lagerhaus Gesellschaft (BLG) der Dienstleister für IKEA. Hier sind zurzeit ca. 450 Mitarbeiter im Dreischichtbetrieb tätig. Das IKEA- Lager und die BLG Handelslogistik stellen jährlich 25000,- für soziale Projekte zur Verfügung.

Besuch von IKEA in der Kindervilla (Foto: Kindervilla) Besuch von IKEA in der Kindervilla (Foto: Kindervilla)

MitarbeierInnen können dafür entsprechende Vorschläge einreichen. In diesem Jahr wurden neun soziale Projekte von Mitarbeitern eingereicht, acht davon wurden vom IKEA- Lager und BLG ausgewählt.

Als Steven Krock, der in diesem Lager arbeitet, von dieser Aktion hörte, war für ihm klar, ich melde den Kindergarten meiner Tochter an. Dort ist das Projekt „Erlebniswelt Musik“ geplant. In diesem Projekt sollen unter anderem, durch neue bzw. veränderte Musikerfahrungen und Musikerlebnisse, die musikalischen Interessen der Kinder erweitert werden. Die Kinder werden ExpertInnen kennenlernen, die über besondere musikalische Fähigkeiten verfügen und verschiedene Konzerte besuchen.

Gesagt - getan.
Das Musikprojekt der „Kindervilla“ wurde ausgewählt und heute war der „große Tag“. Michael Göttsching und Steven Krock besuchten die integrative Kindertagesstätte „Kindervilla“ in Bad Frankenhausen und überreichten einen riesengroßen Scheck. Über die Höhe der Spendensummen staunten und freuten sich alle, denn das IKEA-Lager unterstützt die Kindervilla mit 4500,00 ! Dafür können besondere Wünsche erfüllt werden, wie eine neue Musikanlage, Instrumente oder Eintrittskarten für Konzertbesuche.

Besuch von IKEA in der Kindervilla (Foto: Kindervilla) Besuch von IKEA in der Kindervilla (Foto: Kindervilla)

Die Kinder und das Team bedankten sich, wie kann es anders sein, musikalisch und auch an dieser Stelle gilt nochmals unser aller herzlichster Dank dem Papa von Ella, denn ohne ihn wäre es nicht zu dieser finanziellen Unterstützung gekommen.

Katrin Milde
Leiterin der „Kindervilla“
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

digital
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.