nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Fr, 18:41 Uhr
23.10.2020
Neues aus Sondershausen

Sanierte Trauerhalle übergeben

Am Vormittag fand in Sondershausen die Eröffnung der Trauerhalle auf dem Hauptfriedhof statt...

Sanierte Trauerhalle übergeben (Foto: Karl-Heinz Herrmann) Sanierte Trauerhalle übergeben (Foto: Karl-Heinz Herrmann)

Auch wenn der Termin aufgrund von Verzögerungen bei Fertigstellung noch etwas verschoben werden musste, so zeigte sich die Trauerhalle in einem neuen sehr ansprechenden Aussehen.

Sanierte Trauerhalle übergeben (Foto: Karl-Heinz Herrmann) Sanierte Trauerhalle übergeben (Foto: Karl-Heinz Herrmann)

Zur Eröffnung konnte Bürgermeister Steffen Grimm (pl). Bürgerinnen und Bürger der Stadt Sondershausen begrüßen. Etwas enttäuscht war er, dass es nur ein Stadtrat geschafft hat, der Eröffnung beizuwohnen.

Mit einem kleinen Exkurs in die Vergangenheit setzte Grimm fort. Im Jahre 1889 erfolgte hier die erste Beisetzung. Im Jahre 1971 erfolgte der Umbau der Trauerhalle in seiner jetzigen Form mit Glockenturm. Ab 1990 wurden nur in kleinem Maße Sanierungen an der Trauerhalle vorgenommen.

Sanierte Trauerhalle übergeben (Foto: Karl-Heinz Herrmann) Sanierte Trauerhalle übergeben (Foto: Karl-Heinz Herrmann)

Als im Jahre 2018 mehr Mittel zur Verfügung standen, wurde die umfangreiche Sanierung mit der Planung in Angriff genommen (bv Partnerschaft - Friedhelm Verges war auch zugegen).
Es wurde nicht nur die äußere Ansicht verbessert. Die Fenster wurden erneuert geben jetzt der Trauerhalle eine hellere Ansicht. Es wurde die Barrierefreiheit hergestellt, auch auf dem neugestalteten Vorplatz, die Elektrik erneuert und die Heizungsanlage umgebaut.

Einigkeit bestand darin, so kn bei Gesprächen mit Besuchern heute, dass die Umgestaltung eine sehr gelungen Sache war.

Die eigentlichen Bauzeit betrug vom 6. Mai 2020 bis 22. Oktober, also bis zum gestrigen Tag. Die Stadt hat für die Trauerhalle rund 290.000 Euro und für die komplette Neugestaltung des Vorplatzes rund 50.000 Euro in die Hand genommen.

Sanierte Trauerhalle übergeben (Foto: Karl-Heinz Herrmann) Sanierte Trauerhalle übergeben (Foto: Karl-Heinz Herrmann)

Grimm bedankte sich bei den beteiligten Firmen und kn hat dazu einen Blick auf den "Spickzettel" des Bürgermeisters geworfen.

Verbunden war die Eröffnung der Trauerhalle mit einer Präsentation der Firmen, die auf dem Friedhof tätig sind:


- Bestattungsinstitut „Pietät“ Hettler, Sondershausen

- Bestattungsinstitut C. Bodemann, Sondershausen

- Spangenberg Naturstein und Grabmale, Sondershausen

- Steinmetzbetrieb Richter, Sondershausen

- Roland Götze Garten- und Landschaftsbau für Grabpflege, Sondershausen

- Convela GmbH, Betreiber Krematorium Halle

- Bauhof der Stadt Sondershausen, Sondershausen

- Friedhofsverwaltung der Stadt Sondershausen, Sondershausen

Trauerfeiern können ab dem 26. Oktober 2020 in der Halle durchgeführt werden.
Sanierte Trauerhalle übergeben (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Sanierte Trauerhalle übergeben (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Sanierte Trauerhalle übergeben (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Sanierte Trauerhalle übergeben (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Sanierte Trauerhalle übergeben (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Sanierte Trauerhalle übergeben (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Sanierte Trauerhalle übergeben (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Sanierte Trauerhalle übergeben (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.