nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Fr, 18:40 Uhr
19.02.2021
Tierhalter in Greußen verstößt gegen das Tierschutzgesetz

Tote Lämmer auf der Weide

Auf einen Fall von Tierquälerei wurden Anfang der Woche Anwohner aus Greußen aufmerksam. Spaziergänger entdeckten auf dem Grundstück vernachlässigte und tote Tiere. Zwei Lämmer, die augenscheinlich erst vor wenigen Tagen geboren wurden, lagen erfroren auf dem Grundstück...

Verendetes Lamm (Foto: privat) Verendetes Lamm (Foto: privat)


Anwohner unterrichteten die zuständige Behörde der Stadt Greußen über die unhaltbaren Missstände auf dem Grundstück. Die schlecht ernährten Tiere wurden von Spaziergängern mit Futter versorgt.

digital
Am Mittwoch untersuchte das Veterinäramt des Kyffhäuserkreises die Tiere und stellte einen Verstoß gegen das Tierschutzgesetz fest. Da keine artgerechte Haltung gewährleistet ist, wurde die Auflösung der Tierhaltung angeordnet.

Binnen einer Frist von sieben Tagen muss der Besitzer seine Tiere nachweislich abgegeben haben, sonst werden ihm die Tiere zwangsweise entzogen.


Schlechte Tierhaltung in Greußen (Foto: privat)
Schlechte Tierhaltung in Greußen (Foto: privat)
Schlechte Tierhaltung in Greußen (Foto: privat)
Schlechte Tierhaltung in Greußen (Foto: privat)
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.