nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Di, 10:03 Uhr
03.08.2021
THüringer Landesamt für Statistik:

Mehr Kinder ohne Angaben zum Vater geboren

2020 kamen in Thüringen insgesamt 15 991 Kinder zur Welt. Während die Zahl der Geburten ohne Angaben zum Vater in den vergangenen 20 Jahren seit der Einführung der Statistik im Jahr 2000 meist rückläufig war, stieg sie im Jahr 2020 gegenüber 2019 deutlich um 11,0 Prozent...

Wie das Thü-ringer Landesamt für Statistik mitteilt, wurde 2020 bei 1 565 Lebendgeborenen bzw. 9,8 Prozent keine Vaterschaft bei der standesamtlichen Anmeldung der Kinder beurkundet. 2019 betraf dies einen Anteil von 8,5 Prozent bzw. 1 410 von insgesamt 16 647 Geburten.

Grundsätzlich werden alle in einer Ehe geborenen Kinder rechtlich mit dem Ehemann als Vater geführt, sodass in der Geburtenstatistik ausschließlich bei unehelich geborenen Kindern Angaben zum Vater zum Zeitpunkt der Geburt offenbleiben können. Betrachtet man nur die Zahl der Kinder, die nicht ehelich zur Welt kamen, so sank der Anteil der Geburten ohne Angaben zum Vater von 59,4 Prozent im Jahr 2000 um mehr als 40 Prozentpunkte auf den niedrigsten Wert von 15,4 Prozent im Jahr 2019.

Im vergangenen Jahr stieg er deutlich auf 18,1 Prozent. Trotz dieses Anstiegs liegen nach wie vor auch für die Mehrzahl der unehelich geborenen Kinder in Thüringen zum Zeitpunkt der Geburt Angaben zum Vater vor (81,9 Prozent).
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

03.08.2021, 22.27 Uhr
Halssteckenbleib | Ach Statistiken...
die braucht doch kein Mensch.Ob das immer alles so richtig ist bzw. stimmt?...Ich traue keiner Statistik.Früher oder später ist alles dann ganz anders.

3   |  4     Login für Vote
03.08.2021, 23.24 Uhr
Oberstudienrat | Ach Mann...
... Dieser Bullshit tut weh, @Halssteckenbleib... Und ich glaube manchmal, dass Sie genau das bezwecken - anders kann ich mir Ihre Kommentare oft nicht erklären.

Hier werden keine Prognosen, Hochrechnungen oder sonstige errechneten Zahlen veröffentlicht, sondern valide Daten, die genau so erhoben wurden. Diese wurden mit den gleichen Daten der Vergangenheit verglichen...

Was genau gibt es daran nicht zu glauben?

Sorry, nnz... Kein Chat, ich weiß... Aber manchmal ist es einfach nicht zu ertragen.

2   |  4     Login für Vote
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.