tv nt eic kyf msh nnz uhz
Fr, 18:26 Uhr
26.10.2012

Für das Sportlerheim

Lottomittelübergabe an den SV „Blau-Weiß“ Bottendorf. Wer die Mittel organisiert hat und für was sie genau verwendet werden sollen, hat kn erfahren.

Kürzlich übergab die Thüringer Ministerin für Soziales, Familie und Gesundheit, Heike Taubert, in Anwesenheit von Landrätin Antje Hochwind und des Bundestagsabgeordneten Steffen-Claudio Lemme (alle SPD) einen Lottomittelbescheid an den 1. Vorsitzenden des SV „Blau-Weiß“ Bottendorf e.V., Maik Siebenhüner.

Für das Sportlerheim (Foto: Wahlkreisbüro Lemme) Für das Sportlerheim (Foto: Wahlkreisbüro Lemme)
Der 2.Vorsitzende, Steffen Sauerbier, hatte den Antrag auf den Weg gebracht, um den Verein in die Lage zu versetzen, Fenster im Sportlerheim zu erneuern. Diese auch aus energetischen Gesichtspunkten notwendige Maßnahme, wäre ohne die Förderung aus den Überschüssen der Staatslotterie nicht zu leisten gewesen.

Daher dankte Maik Siebenhüner Ministerin Taubert für die positive Bewertung des Antrags. „Es ist mir ein Anliegen, ehrenamtlich so aktive Vereine und deren Mitglieder bei ihrer Arbeit zu unterstützen und abgesehen davon, hatten sie in Herrn Sauerbier auch einen sehr engagierten Befürworter des Vorhabens. Da konnte ich gar nicht anders.“, so die Ministerin.
Steffen-Claudio Lemme
Autor: khh

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
055