nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
So, 11:45 Uhr
01.11.2015
Aus der Polizeiarbeit

Frontal in die Leitplanke

Unverletzt blieb eine Autofahrerin in Sondershausen nach so einem Crash, während ein Sozia weniger Glück in Keula hatte, sie "landete" im Krankenhaus...

Am Sonnabend dem 31.10.2015 wurde um 00:00 Uhr ein 30 Jähriger mit seinem Opel Tigra in Sondershausen in der August-Bebel-Str. einer Verkehrskontrolle unterzogen.
Das POSITIVE war, er stand nicht unter Einwirkung von Alkohol oder Drogen und hatte auch einen Führerschein. NEGATIV war aber, dass Fahrzeug war leider nicht pflichtversichert.
Die Weiterfahrt wurde untersagt und eine Anzeige gefertigt.


digital
Am Sonnabend dem 31.10.2015 befuhr um 14:20 Uhr eine 21 Jährige mit ihrem PKW VW/Golf die B4/Umgehungsstraße aus Rtg. Grass in Rtg. Abfahrt Bebra. Sie kommt mit den rechten Rädern auf den Randstreifen und lenkt ihr Fahrzeug wieder nach links. Dabei kommt sie ins Schleudern und stößt frontal gegen die Leitplanke, wird zurück geschleudert und bleibt dann am rechten Fahrbahnrand stehen. Personen wurden zum Glück nicht verletzt aber es entstand ein Schaden von ca. 2500,-€.

Da auch noch Schotter auf die Fahrbahn geschleudert wurde, kam die FFW Bebra zur Säuberung zum Einsatz.



Am Sonnabend dem 31.10.2015 befuhr eine 19 Jährige mit ihrem PKW Toyota in der Ortslage Keula die Seitenstraße " Deu".

Sie beabsichtigte von dort auf die Hauptstraße aufzufahren und nach links abzubiegen.
Als sie auf die Hauptstraße auffuhr war der 36 jährige Motorradfahrer mit seiner Honda etwa 50 Meter noch entfernt. Die PKW Fahrerin wollte nach links abbiegen und im selben Augenblick wollte der Motorradfahren am PKW vorbei fahren.

Es kam zum seitlichen Anstoß bei dem der Motorradfahrer mit Sozia stürzte. Die Sozia wurde verletzt und ins DRK-Krankenhaus nach SDH verbracht. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von ca. 3.500 Euro. Über die Unfallursache gibt es bei den Beteiligten unterschiedliche Angaben.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.