nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Fr, 14:38 Uhr
12.08.2016
Meldungen aus dem Landratsamt

41 Vorschläge für Ehrenamtsgala (4)

Im September wird der Kyffhäuserkreis die ehrenamtliche Tätigkeit von Bürgern würdigen. Wer in den acht Kategorien ausgezeichnet werden wird, ist noch ein Geheimnis aber die vorgeschlagenen Personen und Gruppen sind bekannt. Im Bereich der Kulturelles- und musikalisches Engagement gab es drei Vorschläge, die wir Ihnen vorstellen...

Wilfried Rohleder

Wilfried Rohleder ist in der Kirchengemeinde Greußen-Großenehrich als Chorleiter aktiv. Er spielt seit vielen Jahren in verschiedenen Posaunenchören, leitet Kirchenchöre, spielt schon seitdem er Schüler ist die Kirchenorgel, spielt in Gottesdiensten und ist Gründer des Kirchenchors in Westerengel
W. Rohleder koordiniert seit 2008 das gesamte kirchliche Leben vor Ort und ist für die Ortsbewohner erster Ansprechpartner rund um das Kirchengemeindeleben, er hat ein offenes Ohr für alle Belange aller Menschen.
Seit 1970 Trompetenspiel, Orgelspiel in Westerengel, seit 2008 Orgelspiel im gesamten Kirchengemeindeverband Greußen Großenehrich, Chorleitung Westerengel und seit zwei Jahrzehnten Kirchenältester, sind weitere Aktivposten.

Frankenhäuser Frauenchor

Es gibt kaum eine kulturelle und gesellschaftliche Aktivität in Bad Frankenhausen, bei nicht der Frauenchor mitwirkt. Die Mitgestaltung städtischer Höhepunkte und Konzerte, wie Adventssingen, Weihnachtsmarkt und Umrahmung der Frühlings- und Sommerfeste in Seniorenheimen zählt dazu, genau wie die Teilnahme am Sängertreffen oben auf dem Kyffhäuser.
Seit 1980 treten die Sängerinnen mit ihrer Chorleiterin in ihrer Region, in anderen Bundesgebieten u. im Ausland als Repräsentanten und Botschafter der Stadt Bad Frankenhausen auf. Erinnert sei an die Mitgestaltung städtischer Höhepunkte wie Rosensonntagsumzug, Kyffhäuser Berglauf, Frühjahrsputz, Fliederfest, etc., wo sie auch kn schon öfter vor der Linse hatte, oder gar als Video gezeigt hat.

Rolf Liebetruth

Rolf Liebetruth aus Greußen, vom Verein zur Erhaltung und Förderung der St. Martini -Kirche zu Greußen deren Vorsitzender er ist, sei durchschnittlich 300 Tage im Jahr seit 29.05.2002 aktiv. Als Vorsitzender des Vereins ister zuständig für die Sicherung, Erhaltung, Sanierung und Instandsetzung der St.-Martini Kirche in Greußen, er akquiriert Fördermittelgelder und ist voller Tatendrang auf allen Ebenen für die Sanierung des Kirchengebäudes und die Unterstützung der Kirchengemeinde.
Herr Liebetruth kämpft für die Sanierung der Kirche und die Kirchengemeinde auf allen Ebenen in dem stolzen Alter von 76 Jahren
Außenrenovierung der Kirche, Innenrenovierung (Hochaltar, Chorraum, Kanzel, div. Kleinigkeiten, Außenentwässerung, usw.), es gibt kaum etwas, bei der er nicht aktiv dabei ist.

Ehrenamtliche Aktiv Schlossmuseum SDH

Es tritt in der Öffentlichkeit kaum auf und zieht seine Fäden im Hintergrund. Die 18 ehrenamtliche Mitarbeiter unterstützen Schlossmuseum Sondershausen in vielfältiger Form, so zum Beispiel beim Aufsicht- und Führungsdienst, ohne die das Schlossmuseum wohl kaum seine Öffnungszeiten halten könnte, so wie die vielen Sonderaktionen bei kulturellen Höhepunkte. Rund zwei Drittel der Ehrenamtlichen sind bereit über 5 Jahre aktiv tätig.

Quelle der Begründungen Landratsamt Kyffhäuserkreis
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

digital
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.