nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
So, 11:49 Uhr
07.01.2018
Aus der Polizeiarbeit

Trunkenheitsfahrt und Vorfahrtfehler

In Roßleben gab es einen Verkehrsunfall mit Personenschaden und in Bad Frankenhausen wurde ein angetrunkener Autofahrer erwischt...

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden kam es am Freitag um 16:00 Uhr in Roßleben an der Kreuzung Ziegelrodaer Straße/Am Schlifter. Ein 34-jähriger Audi-Fahrer missachtete hier die Vorfahrt und kollidierte im weiteren Verlauf mit dem Hyundai einer 55-jährigen. Beide Fahrzeugführer wurden hierbei leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von ca. 15.000 Euro.

Trunkenheitsfahrt

Am Samstagmorgen gegen 03:10 Uhr wurde auf dem Gelände der Raiffeisen-Tankstelle in Bad Frankenhausen ein Fahrzeugführer festgestellt, wie er hier mit seinem Fahrzeug rangierte. Durch Zeugen wurde bestätigt, dass der Fahrer zuvor in der Innenstadt von Bad Frankenhausen unterwegs gewesen sein soll. Eine Atemalkoholkontrolle ergab einen Wert von 0,58 Promille. Den 34-jährigen Ford-Fahrer erwartet nun eine Ordnungswidrigkeitenanzeige.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.