nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Fr, 00:33 Uhr
18.01.2019
Kulturszene aktuell

"Der Fall Eichmann" 

Anlässlich des Internationalen Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust am 27. Januar veranstaltet der Kreisjugendring Kyffhäuserkreis e.V.eine Filmvorstellung im Cinema64 in Sondershausen. Dazu diese Einzelheiten...

Gezeigt wird das Dokudrama "Der Fall Eichmann".
Termin 27. Januar um 18.30 Uhr

1961 fand in Jerusalem wohl einer der spektakulärsten und bedeutungsschwersten Prozesse der Nachkriegszeit statt: der Prozess gegen den NS-Verbrecher Adolf Eichmann. Über das Gerichtsverfahren wurde täglich in 37 Länder im Fernsehen berichtet.

Vier Monate lang entfaltete die Ausstrahlung ihre Wirkung. Tag für Tag teilten Schoah-Überlebende ihr schockierendes Vermächtnis mit einem weltweiten Publikum, Tag für Tag irritierte der Angeklagte Adolf Eichmann die Öffentlichkeit durch seinen offenkundigen Mangel an Reue. 

Der Film erzählt die Geschichte des amerikanischen Filmteams um Produzent Milton Fruchtman und Regisseur Leo Hurwitz, das nach Jerusalem aufbrach, um die Welt an diesem Ereignis teilhaben zu lassen. Die BBC-Produktion fängt die Bedeutung der TV-Übertragung des Prozesses in Spielfilmszenen und Originalaufnahmen aus dem Gerichtssaal auf spannende und realistische Weise ein.
 
Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.