nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mi, 00:10 Uhr
13.03.2019
Meldungen vom Sport

Start in die Landesliga 2019 beim Turnen

Am Sonntag, dem 10.03.19 war in Gera die Eröffnung der drei Landesligen in Thüringen. Wie es für die Sondershäuserinnen lief, hat kn erfahren...

Dieses Jahr traten die Turnerinnen vom SV „Glückauf“ Sondershausen erneut mit 3 Mannschaften in der 1., 2. und 3. Landesliga von Thüringen an!

Die letzten 6 Jahre gewannen die Sondershäuserinnen die 1. Landesliga und nun wollte man mit dem Nachwuchs folgen. Die Mannschaften wurden neu gemischt und Neueinsteiger waren bereit! Turnen ist von sehr viel Fleiß und Schweiß geprägt innerhalb der zahlreichen Trainingsstunden, die man nun mal leisten muss, wenn man erfolgreich sein will. Die beharrlichen Trainingsstunden auch an Wochenenden und Training im Sportzentrum Halle und immer wieder das „Schleifen“ von körperlichen Abläufen verlangt schon viel persönlichen Einsatz, aber es hat sich gelohnt!

In der 1. Liga (Leistungsklasse 1) gingen Lara Nele Angelstein, Johanna Reuter, Anna Lotta Domin und Jessica Köhler deutlich geschwächt in den Wettkampf. Unsere Conny Renner und Pauline Wiegand hatten sich kurzfristig schwer verletzt und nun war guter Rat teuer. Es starteten insgesamt 7 Mannschaften aus Jena, Gera, Weimar, Meiningen und Sondershausen.

Unsere jungen Turnerinnen sollten behutsam in die höchste Liga eingeführt werden aber durch die plötzlichen Ausfälle war nun ein voller Einsatz erforderlich! Die Übungen wurden in den Wintermonaten bei Johanna und Anna Lotta aufgestockt durch schwierigere Elemente und dies zahlte sich aus. Lara - Nele holte die Tageshöchstwerte an allen vier Geräten - Balken mit 14,75 Pkt., am Boden mit 15,65 Pkt., Barren 13,60 Pkt. und Sprung 13,80 Pkt.! Von dieser Mannschaft wurden alle Geräte souverän gewonnen. Mit 156,95 Pkt., einen Vorsprung von 2,50 Pkt., Platz 1! Herzlichen Glückwunsch!

Die 2. und 3. Landesliga startete am Nachmittag. Auch hier wurden die Mannschaften neu bestückt. Es rutschten einige Turnerinnen in die 2. Liga und in der 3. Liga haben neue Küreinsteiger ihre Chance erhalten. In der 2. Liga - 2. Mannschaft turnten Lisa Maria Becker, Thea Reichenbach, Theresa Hörchner, Karina Schlecht, Selina Schmechel, Hanna Schwalm und Susanne Schroth aus Halle – 7 Mädchen, die schon erfahren sind. Insgesamt starteten hier 8 Mannschaften aus Erfurt, Meiningen, Jena, Nordhausen, Gotha, Weimar, Suhl und Sondershausen.

Start in die Landesliga 2019 beim Turnen (Foto: SV Glückauf Sondershausen)
Am Sprung wurde das drittbeste Mannschaftsergebnis eingefahren, am Stufenbarren das sechstbeste Mannschaftsergebnis erturnt, am Balken das fünftbeste Mannschaftsergebnis und am Boden das drittbeste Mannschaftsergebnis erturnt. Lobenswert ist hier der Tageshöchstwert von Susanne mit 14,60 Punkten!

Insgesamt konnten die Sondershäuserinnen 144,90 Pkt. erzielen hinter Erfurt I mit 145,30 Punkten, Jena III mit 149,80 Pkt. und Suhl mit 150,95 Punkten – Platz 4! Das ist ein gutes Ergebnis und an so manchen Geräten ist noch Luft nach oben! Der 3. Platz könnte erreicht werden!
Die nächsten Wettkämpfe bleiben spannend!

Die 3. Liga (Leistungsklasse 3) wurde mit neuen und erfahrenen Turnerinnen bestückt das sind Vanessa Riedel, Anna Nemitz, Clara Sophie Werner, Paula Cioch, Samantha Kunze und Lina- Malea Metz. Auch hier waren die Mädels in den letzten Monaten sehr fleißig. Alle Übungen waren noch nicht komplett mit den Schwierigkeitsanforderungen, aber sie meisterten alles super denn schließlich waren sie nun Kürturner! Insgesamt waren hier ebenso 8 Mannschaften am Start aus Artern, Erfurt, Meiningen, Gotha, Waltershausen, Weimar, Ilmenau und Sondershausen. Am Boden konnte das vierthöchste Mannschaftsergebnis erturnt werden, am Sprung wurde das fünfthöchste Mannschaftsergebnis eingefahren werden, am Balken das dritthöchste Mannschaftsergebnis und am Stufenbarren das zweithöchste Mannschaftsergebnis erturnt werden.

Insgesamt konnten die Sondershäuserinnen 141,05 Pkt. erzielen hinter Ilmenau mit 142,25 Punkten, Erfurt II mit 142,70 Pkt. und Meiningen II mit 142,80 Punkten – Platz 4!
Sehr lobenswert ist der Tageshöchstsieg von Samantha am Sprung und von Vanessa am Stufenbarren!
Ein tolles Ergebnis für die Mannschaft und auch hier gibt es noch Reserven und es ist hier ebenso noch Luft nach oben!
Der 2. Ligawettkampf ist am 06.04.19 in Gera, bis dahin sind die Übungen noch aufzustocken und zu stabilisieren.
Herzlichen Glückwunsch an alle Turnerinnen und es bleibt auch bei euch spannend!

Text und Fotos: S. Angelstein
SV Glückauf Sondershausen
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.