nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mo, 21:58 Uhr
28.09.2020
Fotostrecke vom Unfallort:

Bergungsarbeiten nach Unfall auf der A38

Nachmittag verunglückten Sattelzuges auf der Autobahn. Hierfür musste unter anderem 100 m Leitplanke demontiert werden...

Bergungskran auf der A38 (Foto: S.Dietzel) Bergungskran auf der A38 (Foto: S.Dietzel)


Ebenso wurden ein Kran aufgebaut, der zur Bergung benötigt wurde. Die Bergung des LKWs aus der Böschung war gegen 20:30 Uhr abgeschlossen. Im Anschluss wurde der LKW vom Sattelauflieger getrennt. Am LKW mussten neue Reifen montiert werden um das Fahrzeug rollfähig zu bekommen. LKW und Auflieger wurden separat abgeschleppt. Gegen 21:00 Uhr begannen die Aufräumungsarbeiten, die sich laut Aussage des Bergungsunternehmen bis ca. 00:00 Uhr hinziehen werden. Die Autobahn ist in Fahrtrichtung Nordhausen weiterhin voll gesperrt.

Bergung auf der Autobahn (Foto: S.Dietzel)
Bergung auf der Autobahn (Foto: S.Dietzel)
Bergung auf der Autobahn (Foto: S.Dietzel)
Bergung auf der Autobahn (Foto: S.Dietzel)
Bergung auf der Autobahn (Foto: S.Dietzel)
Bergung auf der Autobahn (Foto: S.Dietzel)
Bergung auf der Autobahn (Foto: S.Dietzel)
Bergung auf der Autobahn (Foto: S.Dietzel)
Bergung auf der Autobahn (Foto: S.Dietzel)
Bergung auf der Autobahn (Foto: S.Dietzel)
Bergung auf der Autobahn (Foto: S.Dietzel)
Bergung auf der Autobahn (Foto: S.Dietzel)
Bergung auf der Autobahn (Foto: S.Dietzel)
Bergung auf der Autobahn (Foto: S.Dietzel)
Bergung auf der Autobahn (Foto: S.Dietzel)
Bergung auf der Autobahn (Foto: S.Dietzel)
Bergung auf der Autobahn (Foto: S.Dietzel)
Bergung auf der Autobahn (Foto: S.Dietzel)
Bergung auf der Autobahn (Foto: S.Dietzel)
Bergung auf der Autobahn (Foto: S.Dietzel)
Bergung auf der Autobahn (Foto: S.Dietzel)
Bergung auf der Autobahn (Foto: S.Dietzel)
Bergung auf der Autobahn (Foto: S.Dietzel)
Bergung auf der Autobahn (Foto: S.Dietzel)
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.